Erfolge beim 23. Speller Mädchenturnier

von Stefan Kewe (Foto: Andrey Danilov)

Mit 5 Mädchen war der SV Lingen beim 23. Mädchenturnier im Speller Wöhlehof gut vertreten. Sofia Danilova in der U8 und Leonie Schäfer in der U12 wurden beide mit 5 Punkten in ihren Altersklassen Vierte und verpassten nur aufgrund der Feinwertung Buchholz die Pokalränge. Sofia verlor die 2. und 4. Runde, alle weiteren Partien gewann sie. Die U8 gewann Lauri Maris vor Stella Johanna Dekk, beide 6 Punkte, Dritte wurde Anna Wilmink mit 5 Punkten.
In der U12 erzielten die ersten 4 alle 5 Punkte, daher musste die Bucholzwertung entscheiden; dabei setzte sich Daria Obst als Siegerin durch vor Luise Hallfahrt und Jule Wolterink. Leonie verlor die ersten beiden Spiele, gewann dann 5 x in Folge!
In der U14 wurde Sophie Brüwer mit 4 Punkten Fünfte; Jasmin Koopmann wurde Neunte. In der U8 wurde Levke Möller mit 2,5 Punkten 12.
Insgesamt haben 61 Mädchen aus Niedersachsen, Nordrheinwestfalen, Bremen, Hamburg und den Niederlanden mitgespielt.
Zum Vormerken: Das 24. Speller Mädchenturnier findet statt am 18. September 2016 wieder im Wöhlehof.

maedchenschach2015

Jasmin, Sophie, Leonie, Levke und Sofia