Kategorie-Archiv: Erste

SV Lingen – Hamelner SV

“Heute, am 21.01. begrüßen wir die Schachfreunde aus Hameln bei uns in Lingen zur 5.Runde der Oberliga Nord West. Erstmals konnten wir auf unseren Freund Aloyzas zurückgreifen. Kaum haben sich unsere Gegner gesetzt und der gute Schiedsrichter Stefan Ewert den Wettkampf eröffnet, war die erste Partie bereits vorbei. Josip hat nach seiner unsäglichen Niederlage in Bremen nach 3 Zügen ein Remis eingeschoben. Zur Beruhigung seiner Kritiker, er bekam vom Mannschaftsführer volle Rückendeckung! Er wird die nächsten Spiele wieder voll auf Sieg spielen. Nach sehr spannenden Eröffnungen und interessanten Mittelspielen zeigten sich die ersten entscheidenden Vorteile für unser Team. Nach langer, harter Gegenwehr siegten Milos, Aloyzas, Lev, Aleksandar, Danilo und Zyon ihre Partien dann doch erwartungsgemäß. Lediglich Mladen fand keinen Zugriff auf die Partie und mußte als Letzter doch noch seinem stark aufspielenden Gegner gratulieren. Endstand 6,5 : 1,5 für Lingen. Ehrlich, jedes höhere Resultat wäre unserem starken Gegner nicht gerecht geworden. Nun gilt unser Blick der 6. Runde. Wir erwarten ein ebenso tollen Wettkampf in Delmenhorst.

Sportlerehrung des Landkreises in Sögel

Auszeichnung des Landkreises Emsland für die 1. Mannschaft des SV Lingen 1969 e.V.

Bei der diesjährigen Sportlerehrung des Landkreises Emsland wurde die 1. Mannschaft des SV Lingen für ihren Aufstieg in die Oberliga mit einem Sonderpreis in der Kategorie „Mannschaft des Jahres“ geehrt.

In seinem kurzen Interview auf der Bühne erzählte Christian Möller unter anderem vom aktuellen Tabellenplatz dieser Mannschaft und gab als Ziel an, am Ende dieser Saison in die 2. Bundesliga aufzusteigen.

Erste steigt auf!

Ungeschlagen beendet die Erste Mannschaft des SV Lingen die Saison als Meister der Landesliga Nord. In der kommenden Saison wird dann in der Oberliga weiter gekämpft!

Herzlichen Glückwunsch an die ganze Mannschaft!

Abstiegskampf mit 3 GMs

erste

GM Greenfeld, Schlierf, GM Gutman, Burke, Timar-Geng, Gasic, Nedic, GM Epishin

Im heißen Kampf um den Klassenerhalt kann der Schachverein Lingen am Sonntag gleich mit drei Großmeistern antreten. An Brett 1 spielt der schon seit Saisonbeginn für den SV Lingen gemeldete israelische Nationalspieler GM Alon Greenfeld, der auf seinem Weg zur Senioren Mannschafts Weltmeisterschaft einen kurzen Zwischenstopp in Lingen einlegen wird. GM Vladimir Epishin, der Anfang/Mitte der 90er Jahre zu den besten Spielern der Welt gehörte und seit zwei Jahren am Lingener Ems-Vechte-Cup teilnimmt, wird die Mannschaft des SV Lingen am Sonntag ebenfalls verstärken. Der dritte Großmeister am Brett ist der altbekannte GM Lev Gutman, der schon länger für den SV Lingen spielt und noch länger als Trainer für den Verein tätig ist.
Wer dieses GM und die anderen Spieler der ersten Mannschaft des SV Lingen live erleben möchte, kann dies am Sonntag ab 10.00 Uhr im Jugendheim St. Michael, Langschmidtsweg 66 in Lingen tun.