Analysen mit GM Lev Gutman

Am Donnerstag den 10.8.2017 stellt GM Lev Gutman ab 19.00h im Haus der Vereine die besten Partien der ersten Mannschaft der letzten Saison vor. Alle Vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen.

Schnellschachmeisterschaft

Mit 8 von 9 möglichen Punkten hat sich Heiko Schlierf souverän den Titel des Emslandmeisters im Schnellschach gesichert.
Den zweiten Platz erreichte Stefan Kewe.

Herzlichen Glückwunsch!

Zweite beendet Saison als Tabellenzweiter nach 6-2 Sieg

von Stefan Kewe

Nach dem höchsten Saisonsieg mit 6-2 in Wallenhorst gegen SC Rochade Hollage beendet die 2. Mannschaft des Schachverein Lingen die Saison in der Bezirksliga als Tabellenzweiter. Meister wurde der Hagener SV 2 mit 12-4 Punkten; die Lingener erzielten 11-5 Mannschaftspunkte durch 4 Siege, dreimal 4-4 sowie eine Niederlage.

Zum Spielverlauf gegen Hollage:

Die Hollager konnten das Brett 8 nicht besetzen, daher 1-0 für Lingen, der kampflose Sieg ging an unser Neuzugang Marcel Racherbäumer. Nach zwei Stunden Spielzeit remisierte Alfred Newerla an Brett 6 gegen de Lacy Marshall. Nach drei Stunden Spielzeit beendete auch Josef Tunka seine Partie mit Remis an Brett 5 gegen Jürgen Albrecht. Josef stand nach ca. 25 Zügen besser; aufgrund der Stellungen an den anderen Brettern war das Remis für die Mannschaft zu diesem Zeitpunkt wichtig.
Kurz darauf musste Stefan an Brett 2 gegen Michael Hawighorst aufgeben. Stefan gewann nach guter Eröffnung eine Qualität, übersah aber danach eine Springergabel und verlor noch. Zwischenstand 2-2. Alle 4 weiteren Partien gewannen die Lingener:
Zunächst Andree Burke an Brett 4 gegen Carsten Grade nach starker Partie. Den wichtigen vierten Punkt holte Kai Baumann an Brett 3 gegen Dirk Meyer. Kai bekam nach Französisch Abtauschvariante starken Angriff am Königsflügel und entschied die Partie bei starker Zeitnot seines Gegners. Der 4. Punkt reichte uns zur Vizemeisterschaft. Nach über 5 Stunden Spielzeit gewann Werner Siemer seine Partie an Brett 7 gegen Michael Kohnen noch; obwohl er zwischenzeitlich klar auf Verlust stand. Zum Schluss erhöhte unser 1. Brett Zoltan Timar Geng gegen Norbert Lange auf 6-2.

Statistik Lingen 2:

Die meisten Partien gespielt: Stefan (8); Zoltan (7); Kai u. Andree (beide 6)
Die meisten Punkte: Alexander (4); Andree (3,5); Josef, Zoltan u. Stefan (je 3)
Die meisten Punkte prozentual von den Stammspielern:
100 % Alexander; 60 % Josef; 58 % Andree; 43 % Zoltan ; 42 % Kai
Die meisten DWZ-Gewinne von den Stammspielern:
Alexander + 55 ; Andree + 23 ; Zoltan + 19 ; Josef + 12
eingesetzte Spieler: 18

Ich bedanke mich bei allen eingesetzten Spielern für die gute Zusammenarbeit und für die guten Leistungen in den 8 spannenden Kämpfen!

Erste steigt auf!

Ungeschlagen beendet die Erste Mannschaft des SV Lingen die Saison als Meister der Landesliga Nord. In der kommenden Saison wird dann in der Oberliga weiter gekämpft!

Herzlichen Glückwunsch an die ganze Mannschaft!

Achtung – Achtung!

Die Stadt Lingen hat gestern Mittag bekanntgegeben:

Die Geschäfte dürfen Sonntag öffnen, das bedeutet der
Schachverein darf Lose verkaufen und zwar in der Zeit von

14.00 Uhr bis 19.00 Uhr.

Für den Losverkauf sucht der Schachverein Verkäufer!

Bitte bei Stefan Kewe melden: 01575-6977385